Newsletter

Newsletter der Deutschen Botschaft San José

Kennen Sie schon unseren Newsletter? Zweimal im Jahr stellen wir Ihnen in unserem PDF-Newsletter die Arbeit der Botschaft und der deutschen Institutionen in Costa Rica vor. Am 21. Juni 2016 erschien die dritte Ausgabe.

Bundesaussenminister Frank-Walter Steinmeier

Außenminister Steinmeier zum Ergebnis des Referendums in Großbritannien

Außenminister Steinmeier sagte heute vor dem Treffen der EU-Außenminister in Luxemburg: „Es gibt nichts schön zu reden. Das ist ein bitterer Tag für Europa."

Wörterbücher

Ausschreibung: ViceVersa - Deutsch-Spanische Übersetzerwerkstatt

Das Goethe-Institut Mexiko lädt ein zur Bewerbung um die Teilnahme an der Deutsch-Spanischen ViceVersa-Werkstatt für Literaturübersetzerinnen und -übersetzer aus Lateinamerika und Spanien sowie aus dem deutschsprachigen Raum in Mexiko-Stadt. Bewerbungsschluss ist der 22. August 2016.

Stelle in der Konsularabteilung zu besetzen

Stelle an der Deutschen Botschaft zu besetzen

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in San José sucht zum 1. September 2016 eine/n Mitarbeiter/in für Rechts- und Konsularangelegenheiten in der Pass- und Visastelle. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2016.

Festival de Cine Europeo

Europäisches Filmfestival

Vom 1. bis 16. Juli 2016 präsentieren wir Ihnen Highlights des europäischen Kinos in San José! Mit dabei: die deutschen Produktionen "Victoria" (2015) und "Zeit der Kannibalen" (2014).

Logo der UEFA Euro 2016 in Frankreich

Fußball-EM in Frankreich vom 10. Juni bis 10. Juli 2016

Zum 15. Mal wird in diesem Jahr die Fußball-Europameisterschaft der Männer ausgetragen. Erstmalig stehen 24 statt bisher 16 Mannschaften in der Endrunde und kämpfen um den Titel.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Schüler nutzen seit März die neuen Laborräume

Einweihung der naturwissenschaftlichen Räume der Humboldt-Schule

Am 23. Mai 2016 wurden die neuen Räume für den naturwissenschaftlichen Unterricht in den Fächern Biologie, Chemie und Physik an der Humboldt-Schule San José offiziell eingeweiht. Die hochmoderne Ausstattung, die von einer deutschen Spezialfirma geliefert und installiert wurde, sucht in Costa Rica ihresgleichen.

BM Steinmeier in Istanbul

Statement von Außenminister Steinmeier beim Humanitären Weltgipfel in Istanbul

Anlässlich des Humanitären Weltgipfels erklärte Außenminister Steinmeier heute (23.05.) in Istanbul: "Auf Initiative von VN-Generalsekretär Ban Ki-moon sind heute zum ersten Mal alle Akteure versammelt, die im Bereich humanitäre Hilfe eine Rolle spielen. Angesichts der Vielzahl an Krisen und Konflikten, der größten Flüchtlingskrise seit Ende des Zweiten Weltkrieges und angesichts der Tatsache, dass 125 Mio. Menschen auf die Hilfe der Vereinten Nationen angewiesen sind, ist dieses Treffen drängender denn je."

Konferenz in der UCR

Regionale Integration: Erfolgreiche Konferenzveranstaltung der Deutschen Botschaft

Am 11. Mai 2016 veranstaltete die Deutsche Botschaft zusammen mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, dem Humboldt-Lehrstuhl für Human- und Sozialwissenschaften der Universidad de Costa Rica (UCR) sowie der EU-Delegation eine Konferenz zum Thema „Estado actual y futuro de la integración regional en América Central: La perspectiva de Costa Rica“.

Die Hühner von Isla Venado

Kleinstprojekt "Eierproduktion auf der Isla Venado“

Die Frauenvereinigung der Isla Venado,  Mujeres de Izcandé, realisiert erfolgreich ihr Projekt "Eierproduktion auf der Isla Venado“ mit Unterstützung der Deutschen Botschaft.

Deutsche Ministerin für Bildung und Forschung besuchte Costa Rica

Von 9.-11. Februar 2016 war die deutsche Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Johanna Wanka, zu Besuch in Costa Rica. Ministerin Wanka wurde von einer Delegation aus ihrem Ministerium, drei Abgeordneten des Deutschen Bundestags sowie dem Präsidenten des Bundesinstituts für berufliche Bildung begleitet.

Bundesministerin Wanka im costa-ricanischen Außenministerium

Bundesministerin Wanka im costa-ricanischen Außenministerium

Im Außenministerium

Im Außenministerium

Unterzeichnung eines Abkommens mit dem CRI-Wissenschaftsministeriums

Unterzeichnung eines Abkommens mit dem CRI-Wissenschaftsministeriums

Unterzeichnung eines Abkommens mit dem CRI-Wissenschaftsministeriums

Unterzeichnung eines Abkommens mit dem CRI-Wissenschaftsministeriums

Unterzeichnung eines Abkommens mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Unterzeichnung eines Abkommens mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Besuch im Instituto Tecnológico de Costa Rica

Besuch im Instituto Tecnológico de Costa Rica

Bei dem Empfang in der Residenz des Botschafters

Bei dem Empfang in der Residenz des Botschafters

Arbeitstreffen zur dualen Ausbildung

Arbeitstreffen zur dualen Ausbildung

Dr. Wanka sprach vor Professoren und Forschern der Universität von Costa Rica (UCR)

Dr. Wanka sprach vor Professoren und Forschern der Universität von Costa Rica (UCR)

Die Delegation besuchte zum Abschied das Nationaltheater in San José

Die Delegation besuchte zum Abschied das Nationaltheater in San José

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutscher OSZE-Vorsitz 2016 - "Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wieder herstellen"

Zum 1. Januar 2016 hat Deutschland den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übernommen und trägt damit die Verantwortung, die Organisation 2016 sicher durch die stürmischen Zeiten aktueller Krisen und Herausforderungen zu führen. Am 14. Januar 2016 hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier die Einzelheiten des Vorsitzprogrammes den 57 Teilnehmerstaaten in Wien vorgestellt.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Mitarbeiter der Botschaft in Bribri

Botschaft überreicht Echokardiographiegerät

Die Deutsche Botschaft hat in Zusammenarbeit mit der deutschen Stiftung COPAL im Rahmen ihrer Kleinstprojekte den Bewohnern der indigenen Gegend von Talamanca (Provinz Limón) ein tragbares Echokardiographiegerät überreicht.

Elektronische Erfassung Auslandsdeutscher

Deutsche BürgerInnen, die sich vorüber-gehend oder langfristig in Costa Rica aufhalten, können sich freiwillig in unsere Krisenvorsorgeliste ELEFAND eintragen. Die Aufnahme in die Liste erfolgt ausschließlich passwort-geschützt im online-Verfahren.

Hier finden sie unsere Anschrift und Öffnungszeiten

Die Deutsche Botschaft in San José

Anschrift der Botschaft

Anschrift

Torre La Sabana 8. Etage

Av. de las Américas, calle 60

Del ICE 300 metros oeste

Sabana Norte, San José

Standort (Google maps): http://goo.gl/maps/bQveA

Telefon
+506 2290 9091
Fax
+506 2231 6403

Öffnungszeiten der Botschaft

Öffnungszeiten der Botschaft

Tag

Uhrzeit
Mo - Do
7:30 - 16:45 Uhr
Fr

7:30 - 13:30 Uhr

Sa + So
geschlossen

Besucherzeiten:

Tag
Uhrzeit
Mo - Fr
9:00 - 12:00

Terminvereinbarung

Terminvergabe

Hier können Sie einen Termin buchen, um Ihren Pass- oder Visaantrag (für Deutschland) einzureichen oder weil Sie Beratung in Bezug auf eine staatsangehörigkeitsrechtliche oder familienrechtliche Angelegenheit benötigen.

Gesetzesänderung bei Geburt im Ausland

Baby

Bei Geburt im Ausland erwerben Kinder, deren deutsche Eltern oder deutscher Elternteil nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurde(n) und zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes ihren/seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben/hat, nicht durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie durch Geburt eine ausländische Staatsangehörigkeit (z.B. costa-ricanische) erwerben und die Eltern für sie innerhalb eines Jahres keinen Antrag auf Beurkundung der Geburt im Geburtenregister stellen.

Bereitschaftsdienst

Notruf-Schild, (c) picture-alliance/chromorange

In dringenden Angelegenheiten außerhalb der Dienstzeit können Sie uns unter folgender Telefonnummer erreichen: (506) 8381-7968.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass vom Bereitschaftsdienst nur Notfälle wahrgenommen werden können, die nicht bis zum nächsten Arbeitstag warten können.

Die Deutsche Botschaft San José auf Facebook

Werden Sie Fan, um regelmäßig Neuigkeiten aus Deutschland und über die deutsch-costaricanische Beziehungen zu erfahren und um sich über Veranstaltungen zu informieren. In der Regel berichten wir auf Spanisch, in Ausnahme- oder Notfälle bekommen Sie hier auch aktuelle Informationen auf Deutsch.