Politik

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

disability icons

Inklusion in Deutschland

Deutschland hat als einer der ersten Staaten das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-Behindertenrechtskonvention) sowie das Zusatzprotokoll am 30. März 2007 unterzeichnet und am 24. Februar 2009 ratifiziert. Ziel ist es, Menschen mit Behinderungen eine gleichberechtigte Teilhabe am politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben zu ermöglichen, Chancengleichheit in der Bildung und in der Arbeitswelt herzustellen und allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit auf einen selbstbestimmten Platz in einer barrierefreien Gesellschaft zu geben.

Demonstration gegen die Todesstrafe in Pakistan (Archivbild)

Gemeinsam für eine Welt ohne Todesstrafe

Gemeinsamer Gastkommentar der Außenministerin Liechtensteins und der Außenminister Deutschlands, Luxemburgs, Österreichs, Sloweniens und der Schweiz anlässlich des Welttags gegen die Todesstrafe am 10.10.2017.

Die Delegation beim Arbeitsfrühstück mit Präsident Luis Guillermo Solís

Bundesumweltministerin Hendricks zu Besuch in Costa Rica

Mit Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks kam von 15.-19. Juni 2017 zum ersten Mal ein deutscher Umweltminister zu Besuch nach Costa Rica. Der Besuch stieß auf enormes politisches und öffentliches Interesse – kein Wunder in Zeiten, in denen die Vereinigten Staaten aus dem gemeinsamen Kampf gegen den Klimawandel aussteigen scheinen zu wollen.

Amtsuebergabe Steinmeier Gabriel

Amtsübergabe: Sigmar Gabriel ist neuer Außenminister

Am Freitag (27.01) hat der scheidende Außenminister Frank-Walter Steinmeier in feierlichem Rahmen sein Amt an seinen Nachfolger, Außenminister Sigmar Gabriel, übergeben. Nachdem sie zuvor von Bundespräsident Gauck in Schloss Bellevue ihre Ernennungs- und Entlassungsurkunden erhalten hatten, richteten sie sich im prall gefüllten Weltsaal des Auswärtigen Amts an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zahlreiche geladene Gäste.

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Montserrat Solano

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit 2016

Die Deutsche und die Französische Botschaft in Costa Rica freuen sich, die Verleihung des Deutsch-Französischen Preises für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit (DFPMR) 2016 an Montserrat Solano Carboni, Ombudsfrau der Republik Costa Rica, bekanntzugeben.

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

EU-Ratspräsidentschaft

Logo der estnischen EU-Ratspräsidentschaft

Im zweiten Halbjahr 2017 tagt der Rat der Europäischen Union unter dem Vorsitz Estlands.

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Protokollhof

Hier finden Sie tagesaktuelle Meldungen aus Deutschland